Weihnachten und Silvester in den Ammergauer Alpen 2023

★★★★ Bad Kohlgrub - DE

Hotel Schillingshof

In den oberbayerischen Ammergauer Alpen bietet dieses auf 900 Metern Höhe gelegene 4-Sterne-Naturresort einen traumhaft weiten Ausblick über das Tal und den Staffelsee. Direkt gegenüber startet der Sessellift auf den Hausberg Hörnle.  Nach einer kurzen Fahrt gelangen Sie zu den bekannten Orten Oberammergau, Murnau und Ettal. Alle 131 Zimmer sind ausgestattet mit Allergiker-Bettwäsche, Doppelbett, Flat TV, Telefon, Balkon oder Terrasse, Wireless LAN und Bad mit Badewanne. Im Restaurant beginnen Sie den Tag mit dem „Ammergauer Landhausfrühstück“, einem Buffet mit frischen Produkten aus der Region. Abends genießen Sie vom Küchenchef frisch zusammengestellte und zubereitete Spezialitäten. In der gemütlichen Kaminbar können Sie mit einem frisch gezapften Bier, Wein oder Cocktail den Tag ausklingen lassen. Ihre Seele lassen Sie im hoteleigenen Hallenbad, Farblichtsauna, Kräutersauna und Infrarotliegen, im modernen Fitnessraum, auf der 10.000 m² Liegewiese oder in der Wellness- und Kosmetikabteilung baumeln. E-Bike & Mountainbike Verleih laden zu einem aktiven Aufenthalt ein. Busse parken nach Verfügbarkeit kostenfrei.

  • Kontingente: 18 Doppelzimmer // 6 Einzelzimmer
  • Vorgeschlagene Dauer: 12 Tage

Leistungen

  • 11xÜbernachtung im komfortablen Doppel- oder Einzelzimmer
  • 11xFrühstück vom reichhaltigen Buffet
  • 9xAbendessen „Schillingshofer Halbpension“ im Hotelsaal (3-Gang-Menu oder Buffet)
  • 1xfestliches 4-Gang-Menu an Heiligabend
  • 1x Abwechslungsreiches Weihnachtsprogramm am 24.12.2022: gemütliches Beisammensein am Nachmittag bei alpenländischer Stub’n Musik mit Kaffee und weihnachtlichem Gebäck (laut Programm 2020 – Änderungen vorbehalten)
  • 1xSilvesterfeier im Hotel mit Aperitiv, Silvestermenu, Live-Musik ab 22 Uhr, Mitternachtssnack (lt. Programm 2020 – Änderungen vorbehalten)
  • 1xganztägige Reiseleitung Ostallgäu, Füssen und Königsschlösser
  • 1xhalbtägige Reiseleitung Bad Tölz am 24.12.2022
  • 1xganztägige Reiseleitung Oberbayerische Seenrundfahrt
  • 1xganztägige Reiseleitung Tagesausflug Garmisch und Zugspitzrundfahrt
  • 1xEintritt und Führung Schloss Linderhof
  • 1xEintritt und Führung Schlosskäserei Ettal mit Verkostung
  • 1xFührung Passionstheater Ommerammergau
  • 1xGelegenheit zum Besuch des Neujahrsspringens in Garmisch-Partenkirchen Aufpreis pro Stehplatzkarte: ca. € 35,00 p. P. / Abnahme bis zum 01.11.2022
  • 1xganztägige Reiseleitung Tirol und Tannheimer Tal
  • 1x Nutzung von Hallenbad, Saunen und Fitness

Reisebilder

Programmvorschlag

  • 1. Tag | Anreise nach Bad Kohlgrub, Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung im Hotel.
  • 2. Tag | Heute erwartet Sie eine winterliche Seenrundfahrt durch die herrliche Alpenvorlandschaft Oberbayerns. In Garmisch-Partenkirchen sehen Sie das altehrwürdige Olympiaskistadion von 1936. Weiter geht’s über Klais, Krün, Wallgau (Wohnort der berühmten Biathletin Magdalena Neuner) zum Walchensee. Vorbei an einem Wikinger Dorf, dem Kesselberg hinunter zum Schau- und Erlebniskraftwerk Walchensee. Hier Besichtigungsstopp, anschließend entlang des Kochelsees zum Kloster Benediktbeuern, wo Sie die Klosteranlage mit seiner schönen Basilika besuchen. Nach der Mittagspause geht es über Seeshaupt zum Starnberger See. Weiter über Weilheim, Pähl zum Ammersee. Hier Nachmittagspause an der wunderschönen Uferpromenade zum Kaffee trinken und flanieren. Von hier Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.
  • 3. Tag | Nach dem Frühstück erwartet Sie eine Halbtagesfahrt nach Bad Tölz zum schönsten Altbayrischem Weihnachtsmarkt im ganzen Oberland. Ein- u. Aussteigen direkt am Markt. Bis 14 Uhr sind Sie zurück im Schillingshof und haben Gelegenheit zur Teilnahme am hoteleigenen Weihnachtsprogramm. Freuen Sie sich auf einen stimmungsvollen, gemütlichen Nachmittag mit Kaffee und weihnachtlichem Gebäck bei alpenländischer Stub’n Musik. Zum Abendessen werden Sie mit einem festlichen Heilgabendmenu im Hotelrestaurant erwartet.
  • 4. Tag | Nach dem Frühstücksbuffet starten Sie gut gelaunt und gestärkt zu einem Ausflug rund um die Zugspitze. Über Oberau geht die heutige Fahrt zunächst nach Garmisch-Partenkirchen. Durch den althistorischen Ortsteil Garmisch, vorbei an der berüchtigten Kandahar Skipiste weiter Richtung Tirol. Durch Ehrwald, Lermoos, Biberwier geht es zum Rasthaus „Zugspitzblick“. Von hier genießen Sie die beste Aussicht auf die Zugspitze (Pause mit Fotostopp). Weiter über den Fernpaß zum Tiroler Sonnenplateau nach Mieming, wo die meisten Sonnenstunden im Jahr in ganz Tirol gemessen werden. Vom Plateau führt der Weg hinunter ins Inntal. Vorbei am Kloster Stams, dem Inn entlang nach Telfs, dann hinauf nach Mösern zur „Friedensglocke der Alpen“. Durch den bekannten Wintersportort „Seefeld in Tirol“ zurück nach Bayern. Im berühmten Geigenbauort Mittenwald haben Sie Gelegenheit zum Mittagessen mit anschließender Freizeit in der historischen Fußgängerzone. Am Nachmittag geht’s weiter über Klais zurück nach Garmisch-Partenkirchen. Über den Ettaler Berg erreichen Sie Ettal mit seiner mächtigen Klosterbasilika. Zum Schluss besuchen Sie noch den weltbekannten Passionsspielort Oberammergau. Hier erwartet Sie ein geführter Spaziergang durch den Ort, wo auch die Herrgottschnitzer Zuhause sind. Anschließend zurück zum Hotel.
  • 5. Tag | Von Bad Kohlgrub nach Rottenbuch im Pfaffenwinkel. Hier besuchen Sie die schönste Barockkirche in ganz Bayern. Weiter über Steingaden, Halblech zum Forggensee, einem künstlich angelegten See zur Hochwasserregulierung des Lechs. Dem Forggensee entlang Richtung Berge, vorbei am Hopfensee zu den drei Burgruinen Hohenfreyberg, Eisenberg und Falkenau. Am Weißense entlang nach Füssen. Hier Mittagspause in der wunderschönen Fußgängerzone mit herrlichen alten Bürgerhäusern und vielen Einkehrmöglichkeiten und Freizeit. Am Nachmittag geht es zu den beiden Königsschlössern „Hohenschwangau“ und „Neuschwanstein“. ( Hier jeweils ein kurzer Fotostop). Auf dem Heimweg zum Hotel besuchen Sie noch die weltberühmte „Wieskirche“.Weltkulturerbe der UNESCO. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
  • 6. Tag | Der heutige Tag steht Ihnen zu freien Verfügung.
  • 7. Tag | Nutzen Sie den heutigen Tag zum Entspannen im Hotel oder für einen ausgiebigen Spaziergang in die Umgebung.
  • 8. Tag | Am Vormittag begeben Sie sich auf die Spuren des Märchenkönigs Ludwig II. und besichtigen Schloss Linderhof. Inmitten einer grandiosen Berglandschaft wurde es im Rokokostil erbaut. Besondere Attraktionen sind das Speisezimmer mit einem versenkbaren Tisch, der Maurische Kiosk und die Venusgrotte nach Motiven aus Wagners Opern. Nach der Führung haben Sie noch etwas Zeit für einen kleinen Spaziergang durch die Parkanlagen bevor Sie in das nahegelegene Ettal mit der bekannten Benediktinerabtei fahren. Nachdem Sie sich die Basilika angeschaut haben, steht noch eine Führung in der Schaukäserei auf dem Programm. Sie erfahren Interessantes über Milch, Molke und die Käseproduktion. Heute kommen Sie etwas früher nach Bad Kohlgrub zurück. Wie wäre es vor dem Essen mit ein paar Runden im hoteleigenen Hallenbad und/oder einem Saunagang?
  • 9. Tag | Über Steingaden, Lechbruck, Roßhaupten, Seeg geht es heute nach Hopferau.
    Vorbei an den drei Burgruinen Hohenfreyberg, Eisenberg und Falkenstein über Pfronten im Allgäu, durch das Engtal ins wunderschöne Tannheimertal. Mittagspause mit Freizeit am Vilsalpsee mitten in den Bergen. Am Nachmittag geht’s an der herrlichen Bergkulisse der Roten Flüh und Gimpel vorbei, über den Gaichtpass hinunter ins Lechtal. Nach Möglichkeit (abhängig von den Öffnungszeiten) besuchen Sie unterwegs eine Schnapsbrennerei mit Kostprobe und Einkaufsmöglichkeit. Über Garmisch-Partenkirchen geht es auf schöner Strecke zurück ins Ammertal. Rechtzeitig zum Abendessen sind Sie zurück im Hotel.
  • 10. Tag | Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie den weltbekannten Ort Oberammergau. Hier werden Sie im Passionstheater zu einer Führung erwartet. Sie blicken hinter die Theaterkulissen der berühmten Passionsfestspiele, die nur alle 10 Jahre stattfinden. Anschließend haben Sie selbstverständlich noch Zeit für einen Bummel. Der ganze Ort ist ein Museum, prangend mit Fassaden voller Lüftlmalerei und Schaufenstern voller Holzgeschnitztem. Sie sind zeitig wieder im Hotel zurück und haben Gelegenheit, uns in Ruhe auf den Silvesterabend vorzubereiten. Es erwartet Sie ein bunter Abend mit einem Aperitif, Gala-Abendessen, Live-Musik und einem Mitternachtssnack.
  • 11. Tag | Sie beginnen das neue Jahr erholsam und ohne Stress. Schlafen Sie aus und nutzen Sie
    das großzügige Freizeitangebot unseres Hotels für einen schönen Urlaubstag. Wie wäre es mit einem Spaziergang durch die hoffentlich verschneite Landschaft?
    Fakultativ steht ein Ausflug zum Neujahrsskispringen in Garmisch-Partenkirchen auf dem Programm. Hier können Sie die sagenhafte Stimmung dieses internationalen
    Wintersportevents einmal live erleben. Bitte bereits bei Buchung anmelden!
    Abendessen und Übernachtung im Hotel Schillingshof.
  • 12. Tag | Mit vielen schönen Erlebnissen im Gepäck treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an.

Optionen & Sonstiges

Stornierung bis 64 Tage vor Anreise kostenfrei

Termine, Preise & Anfrage

Von Bis Preis im Doppelzimmer Einzelzimmerzuschlag  
22.12.2023 02.01.2024 1,069.00 € 275.00 € Anfragen
Bitte beachten Sie, dass die oben genannten Preise dem günstigsten Reisezeitraum entsprechen. Gerne erstellen wir Ihnen für Ihr Wunschdatum ein individuelles Angebot.

Die angebotenen Preise verstehen sich bei einer Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen und sind inklusive der aktuell gültigen Mehrwertsteuer. Sollte sich diese ändern oder eine Bettensteuer / Kulturförderabgabe für den Unterkunftsort eingeführt werden, behalten wir uns eine Anpassung vor.

Programmpunkte und Leistungen vorbehaltlich Änderungen.

Eintritte und Zusatzleistungen wie Stadtführungen, Schifffahrten, Reiseleitungen usw. sind nicht im Preis enthalten, außer sie sind in den Leistungen aufgeführt. Aktuelle Preise für die im Programmvorschlag beschriebenen Zusatzleistungen finden Sie im Angebot, diese können sich u. U. bis zum Reisetermin ändern.

Sollten die Stornierungsbedingungen des Hotrels nach dem letzten kostenfreien Stornierungstermin von unseren abweichen, behalten wir uns vor die Mehrkosten ggf. an Sie weiter zu belasten.

Sollte eine Durchführung des Programms und/oder Programmteilen, auf Grund von aktuellen Bestimmungen nicht möglich sein, dies aber die Übernachtung & Verpflegung im Hotel nicht betreffen, ist eine kostenfreie Stornierung der Fahrt nicht möglich.

Ist die Fahrt seitens des Hotels auf Grund aktueller Bestimmungen nicht möglich besteht seitens des Kunden kein Anspruch auf Schadensersatz und /oder Ausgleichszahlungen.